Aufbau-Module

Der finale Schritt in Ihrer Zertifizierung zum 3-Sterne-Stadtführer in Berlin:

Nachdem Sie den Berlin-Guide-Basis-Kurs erfolgreich absolviert haben, sind Sie auf dem Weg zum Zertifikat auf der Zielgeraden! Durch erste Berufserfahrung und mit der Teilnahme an Fortbildungen des Berliner Gästeführerverbandes bereiten Sie sich selbständig gemeinsam mit uns auf die höchste Qualifizierungs-Stufe BVGD DIN EN 15565 vor. Zur Erlangung dieser 3-Sterne- Premium-Qualifizierung bieten wir Ihnen fortwährend Experten-Module nach BVGD-Schulungsrichtlinien an und begleiten Sie bei der Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung zum 3-Sterne-Guide.

Auf die Inhalte des Berlin-Guide-Basiskurses aufbauend, liegt der Fokus in den Experten-Modulen in der Vertiefung des Basiswissens. Die Themen im Bereich Sach- und Fachwissen werden zum einen allgemeiner und verknüpfter, zum anderen bieten sie tiefere Einblicke in die Berliner Kultur, Wirtschaft etc., um die Besonderheit von Nischen und Vielfältigkeit im (touristischen) Berlin deutlich zu machen.

Wir besuchen Institutionen und Berlin-Expert:innen hinter so manch verschlossener Tür und führen Sie ein in stabile Netzwerke. Im praktischen Training nehmen wir mit Ihnen die Hürde vor komplizierteren Gruppen und Themen und entlassen Sie mit soliden Markt- und Marketingkenntnissen nach Ihrer Ausbildung in Ihre erfolgreiche Zukunft als zertifizierter Stadtführer.

Themen:

  • selbständiges praktisches Training und Erarbeitung von Touren
  • Schulungen von Führungsfertigkeiten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
  • Durchführung von Spezialführungen wie Fahrradtouren oder Tagesausflüge
  • vertiefendes Sach- und Fachwissen der Region Berlin
  • Grundlagen Marketing, Produktplanung und Trendanalysen
  • Konfliktmanagement und Qualitätssicherung

Kosten:

Die Kosten für ein Experten-Modul beginnen bei 30,- € und richten sich nach Umfang und Thema des Moduls.